Autor Nachricht

<  Smalltalk  ~  Hulk TV-Serie & Co / Comicverfilmungen

BeitragVerfasst: 13.08.2008, 11:41
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
@Mamo: Du redest von DER Hulk Serie mit Lou Ferigno (oder wie sich der Name schreibt...)??

Ey, die war sooooooo thrashig, kein Wunder, daß sowas abgesetzt wird!! Außerdem schauste doch eh nich so gern TV, odr??


Offline Profil
BeitragVerfasst: 13.08.2008, 13:06
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Ja genau, die Serie meinte ich. Aber zu dem Zeitpunkt gabs die DVD noch nicht und die Ausstrahlung auf RTL war halt die einzige Möglichkeit sie zu sehen. Die Serie wurde ja nicht abgesetzt, weil sie inzwischen ziemlich trashig daherkommt, sondern wegen der seltsamen Sendepolitik seitens RTL. ;)



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 14.08.2008, 17:00
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
MamoChan hat geschrieben:
Ja genau, die Serie meinte ich. Aber zu dem Zeitpunkt gabs die DVD noch nicht und die Ausstrahlung auf RTL war halt die einzige Möglichkeit sie zu sehen. Die Serie wurde ja nicht abgesetzt, weil sie inzwischen ziemlich trashig daherkommt, sondern wegen der seltsamen Sendepolitik seitens RTL. ;)
Inzwischen ziemlich trashig?????
Da muß ich dir ne kleine Geschichte erzählen:
Klein Toamn, so 8, 9 Jahre, sieht in der TV Zeitung: "Der unglaubliche Hulk-Serie, 17:00Uhr!
Der freut sich wie Bolle, Comic Umsetzung im TV, supa!! Dummerweise hatten wir zu der Zeit noch nicht wirklich Kabelanschluß, bekamen aber komischerweise schon RTL und Tele 5 rein, nur, noch dümmer, diese teilten sich einen Sendeplatz. Klein Toamn wußte damals nur noch nicht, daß der eine auf den Anderen Sender genau um 17 Uhr umspringt und war daher schwer enttäuscht, als er sich voller Vorfreude die Videoaufzeichnung des Hulk ansehen wollte.
Noch geknickter war er kurze Zeit später, als er die Serie denn doch (immer noch mit Vorfreude) tatsächlich zu Gesicht bekam..."Super, ein grün angemalter Muskelmann..." Scheißdreck!!!
Ähnlich toll fand ich damals die ersten Spiderman Filme aus den 70´ern, falls die jemand noch kennt...der hatte, neben n peinlichen Spidy Kostüm noch son dicken Armreif um, mit dem er Seile abschießen konnt!

Lange Rede, kurzer Sinn: Fand die Serie früher, als relativ leicht zu begeisterndes Kind, schon trashig. Hab ´90 verständlicherweise Tränen vergossen ob der grandiosen Realfilm Comic Umsetzung von "Batman" - es geht ja doch!!!


Offline Profil
BeitragVerfasst: 15.08.2008, 11:53
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Hm, bei mir war es etwas anders. Ich erzähl mal meine Geschichte. Früher konnten wir nur dreo Programme empfangen: ARD, ZDF und N3. Mehr nicht. Es gab Kabelfernsehen, aber davon konnte man bei uns auf dem Dorf nur träumen. Eines Tages hieß es, bald würde man zwei neue Sender empfangen können, die es sonst nur im Kabelfernsehen gab. RTL und Sat1.

Kurz vor dem Start kam mein Vater zu mir und fragte mich:
"Du magst doch Clever & Smart oder?"
"ähm...Ja."
"Dann wirst Du auch Hulk mögen. Das ist ein Riese, der durch die Staft läuft."

Mein Vater schilderte es sehr interessant und unterstrich das auch sehr theatralisch. Ich selbst stellte mir dann eine Art Steinzeit-Mensc in Godzilla-Größe mitten in New York vor.
Und immer wieder hieß es "Bald kannst Du Hulk gucken (Wichtig die Aussprache mit U;)) gucken. So entstand für mich der erste Hype um eine/n Fernsehserie/Film.

Und dann kam der Tag. RTL war zum empfangen und eines Montags war ich unheimlich gespannt endlich Hulk gucken zu können. Mein Vater lies dann sogar mehr informationen Springen. In Hulk ging es um einen Wissenschaftler, der sich in ein 3-Meter großen Riesen verwandeln kann. Da war meine Euphorie schon sehr gebremst. Nun stellte ich mir den Riesen halt 3-Meter groß vor, aber 3 Meter waren für mich damals nicht unbedingt riesig.
Noch später meinte mein Vater dann, er hätte sogar gesehen, daß es Comics von Hulk gibt. Aber da wäre der grün. Hä? Grün? Wie doof ist das denn? :crazy

Und dann war es soweit. Montag abend um 19:55 Uhr sah ich die erste Folge von Hulk. Ich verpasste den Vorspann, und sah dann gleich wie die Folge mit ein paar Fallschirmspringern begann. Aber kein grüner Riese. Und ich konnte mir trotzdem noch nichts drunter vorstellen.

Und dann kam der magische Moment. Es war noch nicht viel passiert, aber dann geschah etwas, weswegen David Banner in einen Schuppen eindringen musste. Als dieser in die Luft flog, sah ich zum ersten Mal diese Augen. Spannung. Kleidung zerriß. Und dann plöptzlich erhob sich ein gewaltiges Monter aus den Trümmern. Ich war baff! :god Wie geil war das denn bitte?
Nein, ich sah keinen grün angemalten Bodybuilder, ich sah den Hulk. Von dieser Stelle an war ich Fan. :jumping

Gleich nach dem Auftritt des Hulks erlebte ich dann meine erste Werbepause mitten in einer Sendung. Ich wusste zuerst gar nicht, was los ist, aber meine Mutter beruhigte mich und meinte, es würde gleich weitergehen. Ging es zum Glück auch. :)

Leider habe ich diese Episode seitdem niemals wieder gesehen, aber ich habe Hoffnung, denn nun werden ja zum Glück die DVD-Boxen veröffentlicht.


Klar, die Serie war technisch den heutigen Produktionen unterlegen, aber für die damalige Zeit doch recht aufwendig gemacht.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 17.08.2008, 12:58
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Ich weiß nicht, was du daran (selbst für die Zeit) aufwändig gemacht findest...in den ´80 ern gabs ne Werwolf Serie, die find ich für die Zeit recht aufwändig! Selbst das A Team finde ich für die Zeit aufwändiger als DAS!!
Du hast aber nicht wirklich einen 3 Meter Hulk gesehen, oder??! Sondern einen höchtstens 2 Meter Hulk!
Komisch, wie Ansichten auseinanderdriften können...bevor ich euch kannte, hatte jeder meine Meinung bei solchen Sachen, z. B. das Zombies im Kaufhaus echt Müll ist....und nicht Kult!! Hätt nich gedacht, daß das manche anders sehen können...genau, wie bei dieser elendigen Hulk Serie...


Offline Profil
BeitragVerfasst: 17.08.2008, 13:45
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Also erstmal habe ich als kleines Kind über solche technischen Mängel hinweggesehen. ;) Mir war es auch scheißegal, daß man seine Hosen immer abgeschnitten hat. :mrgreen:

Und ja, ich finde die Machaet der Serie noch immer für damalige Verhältnisse aufwenidg. Du darfst nicht vergessen, die Hulk Serie stammt von 1978! Das "A-Team" wurde erst ab 1983 Produziert. Das ist fernsehtechnisch eine ganz schöne Zeit.

Da wurde gleich in der Pilotfolge ein ganzes echtes Gebäude in die Luft gejagt. Eine Überdruckkammer demoliert. In der zwieten Staffel hat man die Verwüstung durch einen Hurrikan glaubhaft in Szene gesetzt (ok, und mit Archivaufnahmen, aber eben auch sehr viel mit Kulissen). Wenn man bedenkt, was da alles an Sets entworfen wurde, nur um diese dann zu demolieren. Ehrlich, das ist meiner Meinung nach zeimlich aufwendig gemacht und war seiner Zeit state-of-the-art, was die tricktechnik anbelangt. ;) Auch die Inszenierung eines Waldbrandes kam sehr gut rüber. Also ich bleibe dabei, für die damaligen Möglichkeiten war das tricktechnisch nicht schlecht. ;)

Bei Zombies im Kaufhaus muß ich Dir allerdings beipflichten, den FIlm mag ich gar nicht und finde auch das Remake von 200x viel besser. :)



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 12:57
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7689Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Ich binmit Comics aufgewachsen,deswegen war meine Erwartung was solche Serien anbelangt auch nicht gerade sehr hoch,zumal ich mit dem Hulk nie wirklich was anfangen konnte :engel
(und natürlich kenne ich die DREI Spidey Filme von damals,sowie sonstige Cap America und Fury Trash Nummern....war ne zeitlang auf der Jagd nach solchen Gemmen der Comic-Film-Geschichte :fies )



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 19:45
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Juhuuuu! Endlich mal jemand, der den blöden Kaufhaus Zombie auch nich mag...dacht schon, ich krepier vor Einsamkeit mit dieser Meinung!!

Hulk für 78´er Verhältnisse State of the art?? Hmmm, "Alien" ist von ´79, das wohl eher State of the art, immer noch mörder Effeckte...hab ich euch ja schon bei Exy dichtgeschwallert mit....du meinst, glaub ich, state of the art für Serienverhältnisse...naaajaaaa...ansichtssache!!

Gerade, weil ich die Comics schon kannte, war ich enttäuscht!!


Offline Profil
BeitragVerfasst: 18.08.2008, 20:31
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Gnubbelkopf hat geschrieben:
Juhuuuu! Endlich mal jemand, der den blöden Kaufhaus Zombie auch nich mag...dacht schon, ich krepier vor Einsamkeit mit dieser Meinung!!

Hulk für 78´er Verhältnisse State of the art?? Hmmm, "Alien" ist von ´79, das wohl eher State of the art, immer noch mörder Effeckte...hab ich euch ja schon bei Exy dichtgeschwallert mit....du meinst, glaub ich, state of the art für Serienverhältnisse...naaajaaaa...ansichtssache!!

Gerade, weil ich die Comics schon kannte, war ich enttäuscht!!


Du hast es ja schon gesagt. ;) "Alien" war ein Kinofilm mit einem Budget von $11 mio. Für eine TV-Serie hatte man natürlich ungleich weniger Geld zur Verfügung. ;)
Wie gesagt, für TV-Serien war das damals schon verdammt aufwendig. :)



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 20.08.2008, 11:04
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Hmm, tut mir leid, aber so werd ich das nie sehen können...das war halt für mich als Kind schon übelster Trash und zu der Zeit war die Serie grad ma 10 Jahre alt...boah, war ich vom Hulk Monster enttäuscht!!

Wohl auch, weil man die Comics kannte, da sah der Hulk manchmal aus wie ein 10 Meter Gigant, machte diese riesen Sprünge und konnte bspw. einen Bagger durch die Luft schleudern....aber in dieser Serie war halt nur dieser peinliche Lou Ferigno ( den ich heute, dank King of Queens in einem anderen, besseren Licht seh!) angemalt, keine 2 Meter groß und ich konnt das nicht für voll nehmen...und ich hab bisher niemand gekannt, der das so gesehen hat, wie du!!

Faszinierend! Würde Spock nu sagen....


Offline Profil
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 16:44
Benutzeravatarpotentielles Opferpotentielles OpferBeiträge: 45Wohnort: Kirchseeon, nähe MünchenRegistriert: 22.02.2008, 22:46
Ich muss ehrlich sagen daß ich mir damals von der Serie auch irgendwie mehr erhofft hab. Es passiert ja auch irgendwie nix besonderes...Banner taucht irgendwo auf, wo irgendein böser Verbrecher Ärger macht und regelt das dann als Hulk...Bumm, fertig. Is genauso ne miese Comic Umsetzung wie die alten Spiderman Filme.


Offline Profil ICQ
BeitragVerfasst: 29.08.2008, 19:20
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Die Filme würd ich allerdings gern ma wieder sehen, die waren echt so schön scheiße!! :eg


Offline Profil
BeitragVerfasst: 29.08.2008, 21:52
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Die Filmehingegen fand ich nun wieder ZU trashig. ^^ Wobei der mit Daredevil ging ja noch, aber die anderen beiden waren einfach nur schlcht und hatten nichts mehr von der Klasse der TV-Serie.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 30.08.2008, 18:49
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3058Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Öööhm, von welchen Filmen und welcher Serie redest du jetzt?? Spiderman?? Oder biste doch wieder bei Hulk??


Offline Profil
BeitragVerfasst: 30.08.2008, 22:07
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7401Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Äh, wir waren bei Spider-Man? Ups, das hatte ich gar nicht mitbekommen. :schaem



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Seite 1 von 5
75 Beiträge
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron