Autor Nachricht

<  Smalltalk  ~  Superhelden - Laberthread - Nun ist Star Wars wieder sauber

BeitragVerfasst: 31.12.2015, 11:18
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:

Nee langsam bekomme ich bei dem Wort Chrisis genau so nen Hals wie bei Serkis :wall
Zumal mir die ganzen Reboots langsam sowas von auf den Sack gehen....
"oh wir wissen nicht weiter,die letzte Entscheidung war kacke...PAFF Reboooooot"
Wobei das bei DC zu letzt dann doch Sinn ergeben hat und auch sehr gut umgesetzt wurde!!!


Ja, das ist genau das, was mich stört. Im Grunde mag ich Veränderungen im Universum, die zeigen, dass die Figuren auch durchs Leben gehen und sich DInge eben verändern. Das bringt eine gewisse Kontinuität rein. Klar sind diese Änderungen nicht imer toll, aber das waren Veränderungen in meinem Leben auch nicht immer.
Ich fand es toll, dass Clark Kent und Lois irgendwann verheiratet waren, dass Lex Präsident wurde, dass Clark damit klarwerden musste, dass sein Vater gestorben ist. Ich fand es auch gut, dass Robins älter wurden und aufwuchesen, ihren eigenen Weg gingen oder einfach gestorben sind.
Manchmal gab es echt mutige Entscheidungen, die dann aber oftmals rückgängig gemacht wurden. Besonders bei den Marvel Comics ist mir dies aufgefallen. Ich habe beispielsweise die Ben Reilly-Stories geliebt und fand die Entwicklung klasse. Aber leider hat man dies recht radikal zurückgenommen. Ebenso fand ich die Auswirkungen des Civil Wars auf SPider-Man super. Er hatte sich öffentlich geoutet, jeder wusste bescheid, viel Potetial für neue Stories. Dann kam der Mephisto Packt und schon ist man auf einem Stand vor 30 Jahren. :!!!
Bei Hulk war es ähnlich. Jeder kennt den grünen wütenden Klops, aber es gab so viele "andere" Hulks. Obwohl da ist es nicoht gaz so schlimm. Da hat Hulk anscheinend doch eine recht gute ENtwicklung durchgemacht, bei der alte Inkarnationen öfters mal aufblitzen.
Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
"Meine" Marvelhelden sind irgendwie immer nur Spider-Man und Hulk gewesen. :nw


Bei mir waren das Spidey und Cap!
Iron Man fand ich immer irgendwie blöde und der HALK ( :laughter ) war mir immer textlich zu doof....
ich hatte da null Bezug zu,naja und THor war mir immer zu geschwollen


Ja genau. Ok, Cap fand ich eigentlich nur langeilig. Ich hatte nichts gegen ihn, konnte mich aber auch nie mit ihm anfreunden. Außer im Captain AMerica Film. Und damit meine ich NICHT den alte aus den 70ern. Das war witzigerweise aber auch mein erster Kontakt mit Captain America. :engel
Hulk hätte ich vielleicht auch gar nicht soviel Aufmerksamkeit geschenkt, wäre mein erster Kontakt mit ihm nicht die Lou Ferrigno-Serie gewesen, welche mich damals ungemein beeindruckt hat. Und genau genommen ist die auch heute noch gut. Man sieht, die haben sich damals tatsächlich Mühe gegeben auch ordentliche Stories abzuliefern, was man daran erkennen kann, dass die Serie auch guckbar ist, wenn der dicke Grüne mal nicht auftaucht.
WObei, der heutige Hulk in den Comics ist ja auch schon etwas anders als der damalige Comic- oder Serien-Hulk. WIrd vermutlich bei allen Charakteren so sein.


Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Von Jessica Jones habe ich allerdings auch zum ersten Mal gehört, als Netflix plötzlich die Serie im Programm hatte. :schaem2 IronFist kenne ich eigentlich auch nur aus dem Ultimate Spider-Man-Cartoon. :schaem2 :schaem2
Ich bin wohl auch nur der Mainstream-Comicleser. :engel



Von Jessica Jones hatte ich vorher auch nie viel gehört,ich wußte nur das die mit Luke Cage in Verbindung steht.
Iron Fist ist mir damals beim maximim Carnage Event über den weg gelaufen...fand ich ganz cool ,damals schon!


Das habe ich garnicht so mitbekommen. Ich bin erst bei der Dino-Verlags-Zeit wieder eingesteigen. Und da lief Carnage schon rum.


Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
und zweitens steigt die Chance auf einen Lobo-Film.


Wäre cool,kann ich mir allerdings schwer vorstellen...
Deadpool ist gerade stark angesagt und Lobo....baaah hast du dir mal die letzten Auftritte mal irgendwie angeguckt....


Nee, seine letzten AUftritte habe ich nicht gesehen. Aber es wurde ja bereits mehrfach gesagt, dass man auf den Erfolg von Deadpool schiele. Außerdem war Lobo schon öfters in Planung, zuletzt von Guy Ritchie, welcher dann aber doch lieber Seerlock Holmes 2 machen wollte.



Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
WObei ich zugeben muss, dass mich derzeit tatsächlich Supergirl am meisten interessiert.





Ich muss sagen die Serie gefällt mir optisch,ich hab bis jetzt zwar nur Trailer etc gesehen aber da wird genau das geliefert was ich an Arrow und Flash so toll finde....bekannte Gegner und Figuren haben ihre Auftritte und die Storyorigin ist auch mehr oder weniger erhalten geblieben....


Arrow und Flash habe ich noch immer nicht gesehen. :fp Auch Gotham nicht.


Exy hat geschrieben:
Wir sind ganz schön abgedriftet merke ich gerade :schaem2 :keks

Stimmt, ich werde mich gleich mal drum kümmern...



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 31.12.2015, 13:45
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:
Manchmal gab es echt mutige Entscheidungen, die dann aber oftmals rückgängig gemacht wurden. Besonders bei den Marvel Comics ist mir dies aufgefallen. Ich habe beispielsweise die Ben Reilly-Stories geliebt und fand die Entwicklung klasse.


Ich hab kürzlich eine Story von Kaine gelesen,den hab ich seit den CloneWars nicht mehr auf dem Zettel gehabt
(hab ja auch SpiderIsland etc (noch) nicht gelesen) da war ich auch überrascht wie der sich so entwickelt hat...

Wobei,ja Ben mochte ich auch...mir fällt da immer die Weihnachtsgeschichte ein,wo er die Fackel auf der Freiheitsstatue trifft,
die sich da ja sonst mit Peter getroffen hat!

MamoChan hat geschrieben:
Und genau genommen ist die auch heute noch gut. Man sieht, die haben sich damals tatsächlich Mühe gegeben auch ordentliche Stories abzuliefern, was man daran erkennen kann, dass die Serie auch guckbar ist, wenn der dicke Grüne mal nicht auftaucht.


Die hat ja auch Heute noch irgendwo ihren Charme wie ich finde!


MamoChan hat geschrieben:
Das habe ich garnicht so mitbekommen. Ich bin erst bei der Dino-Verlags-Zeit wieder eingesteigen. Und da lief Carnage schon rum.


Ich hab gerade mal recherchiert Dino ist 1993 gegründet und Maximum Carnage 1993 vö worden...ok "drüben"
Ich war nur direkt am Ball weil man mir in der zeit Comics aus den Staaten mitgebracht hatte...die deutsche Fassung kam ja später...aber 1994 kam das Spiel..das kennst du doch wohl?





MamoChan hat geschrieben:
Aber es wurde ja bereits mehrfach gesagt, dass man auf den Erfolg von Deadpool schiele.


Hab ich nirgends mitbekommen....wo liest du sowas immer? :engel :keks


MamoChan hat geschrieben:
Arrow und Flash habe ich noch immer nicht gesehen. :fp Auch Gotham nicht.


Gotham ist auch cool,spielt ein wenig mit den bekannten Charakteren die da ja noch alle sehr jung sind!



MamoChan hat geschrieben:
Stimmt, ich werde mich gleich mal drum kümmern...



:top

Geil...noch ein Thread wo ich ne Stunde brauche um alles zu beantworten :laughter



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 31.12.2015, 15:11
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:

Ich hab kürzlich eine Story von Kaine gelesen,den hab ich seit den CloneWars nicht mehr auf dem Zettel gehabt
(hab ja auch SpiderIsland etc (noch) nicht gelesen) da war ich auch überrascht wie der sich so entwickelt hat...


Ehrlich gesagt habe ich soviel aus den letzten Jahren noch nicht gelesen. :schaem: Aber ich habe immer den Vorsatz, irgednwann alles nachzuholen. Dummerweise wird es mit der Zeit immer mehr. :engel

Exy hat geschrieben:
Wobei,ja Ben mochte ich auch...mir fällt da immer die Weihnachtsgeschichte ein,wo er die Fackel auf der Freiheitsstatue trifft,
die sich da ja sonst mit Peter getroffen hat!


Wobei, zumindest Scarlet Spider ist ja derzeit wieder da. Ich habe es aber nur am Rande mitbekommen. Ich glaube, dass er der neue Kaine war/ist.


Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Und genau genommen ist die auch heute noch gut. Man sieht, die haben sich damals tatsächlich Mühe gegeben auch ordentliche Stories abzuliefern, was man daran erkennen kann, dass die Serie auch guckbar ist, wenn der dicke Grüne mal nicht auftaucht.


Die hat ja auch Heute noch irgendwo ihren Charme wie ich finde!


Absolut. Und schon daran sieht man, dass die Serie echt hochwertig war und eben kein schneller Comic-Schnellschuss. Natürlich sieht das Ganze aus heutiger Zeit ziemlich veraltet aus, aber wenn man erstmal in der Story steckt, kann man auch drüber hinwegsehen, dass plötzlich ein angemalter Bodybuilder durch das Bild läuft. :laughter




MamoChan hat geschrieben:
Das habe ich garnicht so mitbekommen. Ich bin erst bei der Dino-Verlags-Zeit wieder eingesteigen. Und da lief Carnage schon rum.


Ich hab gerade mal recherchiert Dino ist 1993 gegründet und Maximum Carnage 1993 vö worden...ok "drüben"
Ich war nur direkt am Ball weil man mir in der zeit Comics aus den Staaten mitgebracht hatte...die deutsche Fassung kam ja später...[/quote]

Ok, ich bin ehrlich gesagt auch erst später eingestiegen. SUperman lief schon eine Weile. Kann sein, dass die "reale" Batman-Reihe für mich der Anfang war. Und wohl das erste zweite Spider-Man Heft von...Hm...ich glaube, von Panini.



Exy hat geschrieben:
aber 1994 kam das Spiel..das kennst du doch wohl?


Damals habe ich nur aus Videospiel-Zeitschriften davon gehört. Gespielt habe ich es erst sehr viel später mit Emulator... und bin immer beim ersten Endgegner verreckt. :schaem2




Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Aber es wurde ja bereits mehrfach gesagt, dass man auf den Erfolg von Deadpool schiele.


Hab ich nirgends mitbekommen....wo liest du sowas immer? :engel :keks


SOlche Kommentare tauchen immer wieder beiläufig auf. Zum Beispiel in diesem interesanten Artikel:

http://screenrant.com/lobo-movie-brad-peyton-2015/

Zitat:
However, there is hope that a Lobo movie could come sooner than later, and that hope is tethered to another comic book movie coming out on February 12th, 2016. 20th Century Fox’ X-Men tie-in Deadpool is about a smart-mouthed, hyper-violent mercenary character, which also languished in various stages of development for years until a perfect storm of fan demand (following the infamous leak of the test footage) and the overwhelming superhero movie boom launched it into fast-track status complete with an R rating. If Deadpool is a huge hit, other studios could scramble to greenlight similar projects.



Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Arrow und Flash habe ich noch immer nicht gesehen. :fp Auch Gotham nicht.


Gotham ist auch cool,spielt ein wenig mit den bekannten Charakteren die da ja noch alle sehr jung sind!


Es ist ja auch nicht so, dass meinerseits kein Interesse besteht. Es fehlt nur die Zeit, alles zu gucken. Außerdem will ich ja meistens nichts alleine gucken und warte auf Steffi. Meistens sieht es so aus, dass ich ihr den Trailer einer Serie oder gar die erste Episode zeige, sie findet es toll, würde es gerne mal weiterschauen, und am nächsten Tag hat sie es vergessen. :laughter :fp Und irgendwann fragt sie, was das denn für eien Serie sei, und ob ich schonmal davon gehört hätte. :!!! :laughter :waah



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 31.12.2015, 17:34
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:
Aber ich habe immer den Vorsatz, irgednwann alles nachzuholen. Dummerweise wird es mit der Zeit immer mehr. :engel


Irgendwo her muss man die Sachen ja auch haben und wenn im Original dann kostet das auch Geld was man dann auch wiederum haben muss....


MamoChan hat geschrieben:
Wobei, zumindest Scarlet Spider ist ja derzeit wieder da. Ich habe es aber nur am Rande mitbekommen. Ich glaube, dass er der neue Kaine war/ist.


Siehste so schliesst sich der Kreis...jenen Kaine meinte ich...und jener Kaine ist auch der alte Kaine,nur das er halt anders aussieht,zwischendurch mal tot war etc...blabla...



MamoChan hat geschrieben:
... und bin immer beim ersten Endgegner verreckt. :schaem2


Das Ding ist auch Bockschwer,da kann man machen was man will...habs leider nie selber besessen .


MamoChan hat geschrieben:
Es ist ja auch nicht so, dass meinerseits kein Interesse besteht. Es fehlt nur die Zeit, alles zu gucken.


Das Problem kenne ich aber auch nur zu gut,mittlerweile bin ich ein logistik Genie :laughter



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 10:57
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Aber ich habe immer den Vorsatz, irgednwann alles nachzuholen. Dummerweise wird es mit der Zeit immer mehr. :engel


Irgendwo her muss man die Sachen ja auch haben und wenn im Original dann kostet das auch Geld was man dann auch wiederum haben muss....


Stimmt. Aber ich muss auch zugeben, dass ich da tatsächlich immer etwas eingeschränkt denke und gar nicht erst darauf komme, dass es auch alternative Methoden gibt. :engel

Spoiler: anzeigen
Hast Du eigentlich noch Comics der letzten Jahre auf deinem Rechner rumliegen? :engel



Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Wobei, zumindest Scarlet Spider ist ja derzeit wieder da. Ich habe es aber nur am Rande mitbekommen. Ich glaube, dass er der neue Kaine war/ist.


Siehste so schliesst sich der Kreis...jenen Kaine meinte ich...und jener Kaine ist auch der alte Kaine,nur das er halt anders aussieht,zwischendurch mal tot war etc...blabla...


Aber trotzdem ist er dann nicht der echte Ben Reilly. :cry Doch solche Ereignisse wie das Auftauchen von Kaine sind es dann, weshalb ich dann doch wieder mehr Interesse habe, mal weiterzulesen. Ich erinnere mich, dass ich damals bei den Spider-Man Comics im Studium aufgehört hatte zu sammeln. Ab da wurde nur noch sporadisch gelesen. Bei Batman war es die "Bruce Wayne Mörder" Story. Bei Batman hatte ich zumindest ein paar Jahre wieder gesammelt, ab Gotham Underground, die Hefte aber inzwischen wieder verkauft. Als neue DC Universum aufkam, hatte ich noch angefangen die Batman-Reihe udn auch den neuen Superman zu lesen, aber die Stories fand ich entweder doof oder konnte mich mit dem ganzen Szenario nicht anfreunden. Das Superman-Comic-Reboot fand ich besonders schlimm. Wie man es besser macht, wenn man den Charakter neu erfinden will, hat JMS in Superman: Erde 1 gezeigt.



Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
... und bin immer beim ersten Endgegner verreckt. :schaem2


Das Ding ist auch Bockschwer,da kann man machen was man will...habs leider nie selber besessen .


Dann bin ich ja beruhigt. Vielleicht sollten wir uns das mal für einen Exy bzw. Retro-Zock vornehmen. :)



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 13:15
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:

Stimmt. Aber ich muss auch zugeben, dass ich da tatsächlich immer etwas eingeschränkt denke und gar nicht erst darauf komme, dass es auch alternative Methoden gibt. :engel

Spoiler: anzeigen
Hast Du eigentlich noch Comics der letzten Jahre auf deinem Rechner rumliegen? :engel


Einiges...vieles aber leider nicht alles...einiges hat mich nie interessiert anderes hab ich dann nie nach geguckt ob es da ist :engel
Langsam verliere ich dezent die Übersicht (auch bei den Hörspielen) ich muss mal nachforschen nach guten Archivirungsproggis...
möglichst mit automatischer aus/einlesefunktion die anhand der Bezeichnung schon erkennt was es ist!



MamoChan hat geschrieben:
Aber trotzdem ist er dann nicht der echte Ben Reilly. :cry


Nö...nur der echte Kaine :laughter



MamoChan hat geschrieben:
Dann bin ich ja beruhigt. Vielleicht sollten wir uns das mal für einen Exy bzw. Retro-Zock vornehmen. :)


Ich meine mich zu erinnern das wir das irgendwann mal sogar angezockt hatten :gruebel



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 14:10
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:





MamoChan hat geschrieben:
Aber trotzdem ist er dann nicht der echte Ben Reilly. :cry


Nö...nur der echte Kaine :laughter


IOk, ich kannte nur den Kaine aus der Klon-Saga, aber den fand ich doof. Der war mir zu narbig. :mrgreen



Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Dann bin ich ja beruhigt. Vielleicht sollten wir uns das mal für einen Exy bzw. Retro-Zock vornehmen. :)


Ich meine mich zu erinnern das wir das irgendwann mal sogar angezockt hatten :gruebel


Ja, aber ich glaube, dass Du gerade am Rechner gesessen hattest, während ich das mit Julian oder Hojo gezockt hatte. Und beim ersten Endgegenr waren wir verreckt. :laughter



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 18:52
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:

IOk, ich kannte nur den Kaine aus der Klon-Saga, aber den fand ich doof. Der war mir zu narbig. :mrgreen


IST der selbe...nur ohne Narben und eher halt die Peter-Optik!





MamoChan hat geschrieben:
Ja, aber ich glaube, dass Du gerade am Rechner gesessen hattest, während ich das mit Julian oder Hojo gezockt hatte. Und beim ersten Endgegenr waren wir verreckt. :laughter


Das mag sein!



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 18:58
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:

IOk, ich kannte nur den Kaine aus der Klon-Saga, aber den fand ich doof. Der war mir zu narbig. :mrgreen


IST der selbe...nur ohne Narben und eher halt die Peter-Optik!


Hm, näher an den echten Ben Reilly kommt man damit wohl nicht mehr. Naja, mal schauen. Vielleicht schaffe ich es ja doch noch mal, irgendwann die fehlenden Hefte nachzuholen.





Exy hat geschrieben:
MamoChan hat geschrieben:
Ja, aber ich glaube, dass Du gerade am Rechner gesessen hattest, während ich das mit Julian oder Hojo gezockt hatte. Und beim ersten Endgegenr waren wir verreckt. :laughter


Das mag sein!


Aber vielleicht können wir das ja mal in Angriff nehmen, zumal wir ja schon bei den Turtles in Time ganz gut zusammengearbeitet hatten. :)



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 19:10
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
:top :top :top



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 05.01.2016, 13:37
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Sag mal, erinnerst Du Dich noch an die damalige Diskussion, die ich mit Hojo und Dennis bezüglich Clark Kent/Superman hatte? Es ging darum, ob Superman sich als Clark Kent verkleidet oder Clark Kent sich den Umhang überwirft, ausgelöst durch die Szene in "Kill Bill Vol. 2"?



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 05.01.2016, 19:09
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Dunkel....weiß jetzt auch nicht mehr wie das Drama ausgegangen ist :engel



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 06.01.2016, 17:15
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:
Dunkel....weiß jetzt auch nicht mehr wie das Drama ausgegangen ist :engel



Im Grunde gar nicht, es blieb dann in der Schwebe, da ich nach einen Beweis suchte, der besagt, dass ich Recht habe. :engel

Und da isser! :engel

Spoiler: anzeigen
Bild

Bild



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 06.01.2016, 17:53
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Boah und ich hab den Comic auch gleich erkannt....ok welche Nummer weiß ich jetzt nicht...
aber bevor Clark (höhöhhö) auch nur Conduit gesagt hat,musste ich an Kenny Braverman denken!

Supie mit langen Haaren fand ich damals im übrigen recht cool!



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 07.01.2016, 10:24
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:
Boah und ich hab den Comic auch gleich erkannt....ok welche Nummer weiß ich jetzt nicht...
aber bevor Clark (höhöhhö) auch nur Conduit gesagt hat,musste ich an Kenny Braverman denken!

Supie mit langen Haaren fand ich damals im übrigen recht cool!


Wow, bist Du gut. :eek2 Ganz ehrlich, so schnell hätte ich das nicht herausgefunden.

Jupp, ich fand den langhaarigen Superman auch ganz cool. Das kam ja gleich nach seiner Auferstehung. Wenn ich mich nicht täusche, dann startete auch die DIno-Reihe gleich mit dem Langhaar-Supi, oder?

Aber der oben erwähnte Ausschnitt aus dem Comic gibt sehr gut den Punkt wieder, weshalb ich mich so wegen Kill Bill aufgeregt und mit Dennis und Hojo diskutiert hatte. Mir war immer unverstädlich, wieso alle davon ausgingen, dass Superman an erster Stelle steht. Aber das hier ist genau der Teil, der mir bei den "alten" Superman-Ausgaben so gefallen hat. Das wurde ja einscheinend mit dem neuen DC-Universum geändert, und beim neuen Film-Supi scheint man auch ander Wege zu gehen. Das hatte mir ja gerade bei Lois & Clark so gefallen. Dort hatte man endlich einen Superman, der meiner Ansicht nach, mit den Comics konform ging.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Seite 1 von 2
29 Beiträge
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron