Autor Nachricht

<  Smalltalk  ~  Kennt sich jemand mit dem Erbrecht aus?

BeitragVerfasst: 26.02.2015, 21:23
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Hallo zusammen! :wave

Ich wollte es nun nicht im TT posten. Also um mich kurz zu fassen: Steffis Tante ist gestorben. Ganz überraschend Ende Januar. Zwei Tage nachdem wir es erfahren haben, fand sschon die Trauerfeier statt. Organisiert wurde die Beerdigung von den Stiefkindern.
Auf Geheiß von Steffis Vater haben wir enfach mal beim Nachlassgericht angerufen um zu fragen, ob es überhaupt ein Testament gibt. Anscheindend existiert kein Testament. Das bedeutet, dass Steff, ihr Bruder und deren Onkel die gesetzlichen Erben sind. Soweit so gut. Nun kommt die gesetzliche Frist um ein Erbe auch ablehnen zu können, da man bekanntlich ja auch Schulden erben kann.
Das Nachlassgericht meinte dann, dass Steffi, ihr Bruder und ihr Onkel nun dafür zuständig sind den Nachlass zu bestimmen/aufzulösen. Das Dumme ist, dass wir überhaupt keine AHnung haben, wo man da anfängt. Inzwischen sind von der 6 Wochen-Frist auch nur noch 4 Wochen übrig. Das Nachlassgericht meinte nur, sie sind dafür nicht mehr zustädnig, nun müssen wir zusehen. :!!!
Deswegen waren wir heute bei der Rechtsberatung. Viel erfahren haben wir nicht, aber wir werden nun zusehen, dass wir zumindest eine Sterbeurkunde beantragen können und die Polizei kontaktieren, damit wir eventuell ins Haus kommen um ein Testament zu suchen. Außerdem werde ich uns einen Anwalt heraussuchen, der sich auch Erbrecht spezialisiert hat. Der wird uns vielleicht sagen können, welche Schritte nötig sind. Was wir zu tun haben, was wir (bzw. Steffi) für Rechte hat usw.

Tja, das ist alles sehr konfus und wir wissen gerade auch gar nicht, was nun daraus wird. :frown: E swird wohl eine sehr stressige Zeit auf uns zukommen. Naja, und eigentlich wollte ich nur fragen, ob jemand von euch zufällig eine Idee hat, was man da am besten machen kann. Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 05:26
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3059Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
*hilfesuchend zu exy guck*....



.....öh. ...hm....



_________________
Seltsam? Aber so steht es geschrieben...
neal-adams-monsters.jpg
Offline Profil
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 14:47
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Gnubbelkopf hat geschrieben:
*hilfesuchend zu exy guck*....



.....öh. ...hm....


War das schon wieder eine fiese Anspielung? :aufsmaul :engel :keks


Erfahrung in der Richtung habe ich noch keine Gemacht,lustigerweise haben wir uns aber letztens innerhalb der Umschülergruppe über das Thema unterhalten....

Ich gehe als mal davon aus,das die "Tante" keine Kinder hat,sonst währe Steffi und ihr Cousin nicht so schnell an die Erbstelle gerutscht.

Mehr dazu auch HIER

Im Allgemeinen ist die Seite ganz gut zu dem Theme Erben/Vererben vielleicht findest du auch noch mehr Infos.

Die Frage die sich mir stellt,ist den bekannt das dort evtl was zu holen wäre?
Ansonsten könnte man das Erbe von vornherein ausschlagen und du bist die Sorge los.
Prinzipiell ist sowieso der "Onkel" der erste in der Reihenfolge der sich darum kümmern muß.

Die Idee mit dem Anwalt finde ich aber generell nicht verkehrt.



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 15:48
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Exy hat geschrieben:


Ich gehe als mal davon aus,das die "Tante" keine Kinder hat,sonst währe Steffi und ihr Cousin nicht so schnell an die Erbstelle gerutscht.


Ganz genau. Sie hatte keine Kinder, die Eltern sind verstorben, eine Schwester ebenfalls. Die nächsten direkten Verwandten sind Steffi, ihr Onkel und ihr Bruder.


Exy hat geschrieben:

Mehr dazu auch HIER

Im Allgemeinen ist die Seite ganz gut zu dem Theme Erben/Vererben vielleicht findest du auch noch mehr Infos.


Danke, auf der Seite haben wir auch schon viel herauslesen können. :) Aber leider ist der Fall auch noch recht recht speziell. Irgedwie komme ich mir auch gerade vor wie im falschen Film. Die Sach eist so seltsam, das kann es doch gar nicht echt geben. :Help
Da wird auf jeden Fall noch eine Menge auf uns zukommen. Letztendlich werden wir uns an jemanden wenden, der sich damit auskennt. Du weißt ja selbst, was es für ein Aufwan dist die Wohnung deiner Mutter aufzulösen. Nun stell Dir das mal mit mehreren Immobilien vor. :waah :waah :waah


Exy hat geschrieben:
Die Frage die sich mir stellt,ist den bekannt das dort evtl was zu holen wäre?

Im besten Fall ja. Einiges. :frown: Aber wir können es absolut nicht einschätzen. Und genau dafür brauchen wir nun Hilfe. Erstmal brauchen wir einen groben Überblick über Vermögenswerte und eventuelle Schulden. Wieviel am Ende übrig bleibt, sei dahingestellt, aber es könnte sich schon durchaus lohnen.

Exy hat geschrieben:
Ansonsten könnte man das Erbe von vornherein ausschlagen und du bist die Sorge los./quote]

Tjaaaa... so einfach wird es dann auch nicht. Da wir Geld vom Amt beziehen, kann es uns dazwischenfunken. Es kann sein, dass wir es nicht einfach so ausschlagen dürfen.
Und außerdem wissen wir nicht, ob man es ausschlagen sollte. :engel


Exy hat geschrieben:
Prinzipiell ist sowieso der "Onkel" der erste in der Reihenfolge der sich darum kümmern muß.
[/quote]
Ja, aber der ist beinahe 80 und nicht mehr in bester Gesundheit.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 17:11
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
hmmm klingt ja schon wieder recht mysteriös alles :honk



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 19:30
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Und wie.

Unsere größte Angst ist es nun auch, dass wir alles mögliche in die Wege leiten, und am Ende auf irgendwelchen Kosten sitzenbleiben. Auch wissen wir nicht, was die STiefkinder bereits getan haben. Mein Schwager meint, aus Erfahrung weiß er, dass Stiefkinder oftmals schon die Bude leerräumen. :eek2
Naja, irgendwie rechne ich auch gar nicht damit, dass am Ende wrklich etwas für uns abfällt.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 19:38
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:
Naja, irgendwie rechne ich auch gar nicht damit, dass am Ende wrklich etwas für uns abfällt.


Sowas ist auch immer besser,dann ist man hinterher nicht ganz so enttäuscht weil wirklich nichts "abgefallen" ist.

(klingt auch irgendwie hart der Satz :engel )

Ich bin mal gespannt wie die ganze Sache ausgeht!



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 22:19
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Ich auch. Und mal sehen, wieviele graue Haare es mir beschert. :engel

Was ich auch ganz toll finde, vorhin habe ich noch jemanden von der ganzen Sache erzählt, und was kommt? Erstmal ein Wunschzettel von Dingen, die ich ihm dann ja kaufen kann. :wall Sowas hab ich gern. Wenn ich mal Geld hatte, war ich stets spendabel, aber auf so eine Tour zu kommen mag ich gar nicht, selbst wenn es nur als Scherz gemeint ist. :down



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 07:01
BenutzeravatarWächter des TTWächter des TTBeiträge: 3059Wohnort: KaltenkirchenRegistriert: 29.02.2008, 20:12
Exy hat geschrieben:
Gnubbelkopf hat geschrieben:
*hilfesuchend zu exy guck*....



.....öh. ...hm....


War das schon wieder eine fiese Anspielung? :aufsmaul :engel :keks



Weniger, mon frére. Ist einfach nur nicht mein Thema.



_________________
Seltsam? Aber so steht es geschrieben...
neal-adams-monsters.jpg
Offline Profil
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 09:51
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:

Was ich auch ganz toll finde, vorhin habe ich noch jemanden von der ganzen Sache erzählt, und was kommt? Erstmal ein Wunschzettel von Dingen, die ich ihm dann ja kaufen kann. :wall


Ernsthaft jetzt? :fp
Kenne ich den "Jemand"?
Peinlich,peinlich.... :!!!



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 11:54
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Naja, gibt halt auch solche Leute. :shakehead

EBen gerade hat Steffi mit ihrem Bruder telefoniert. Er war völlig baff, dass er überhaupt als Erbe in Frage kommt. Auf jeden Fall meinte er, dass wir ruhig alles Wichtige in die Wege leiten sollen.
Dann hat sie versucht mit ihrem Onkel zu telefonieren. Sie wurde nach wenigen Sekunden abgewürgt. Er hätte viel zu tun, müsse gerade entrümpeln und sie solle sich Ende der nächsten Woche melden.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 12:47
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:
Naja, gibt halt auch solche Leute. :shakehead



Echt mal,die sollen mit der Zeit gehen,apropos meine Amazon-Wishlist ist gerade per Mail rausgegangen :rofl

MamoChan hat geschrieben:
EBen gerade hat Steffi mit ihrem Bruder telefoniert. Er war völlig baff, dass er überhaupt als Erbe in Frage kommt. Auf jeden Fall meinte er, dass wir ruhig alles Wichtige in die Wege leiten sollen.


Genau,schön die Hände in den Taschen aber noch lange nicht untätig :keks
wo ihr schon mal dabei seid,wozu auch einmischen ;)


MamoChan hat geschrieben:
Dann hat sie versucht mit ihrem Onkel zu telefonieren. Sie wurde nach wenigen Sekunden abgewürgt. Er hätte viel zu tun, müsse gerade entrümpeln und sie solle sich Ende der nächsten Woche melden.


Genau so verballert man zeit!
Hmmm ob der Platz für andere Sachen schafft? ;)



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 13:11
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7428Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Tja, wir vermuten eher, dass er bzw. seine Kinder schonal dabei sind ordentlich was auszuräumen. STeffis Vater will nachher mal am Haus vorbeifahen und gucken, ob man dort etwas sehen kann. Da Steffis verstorbene Tante sich auch mal darüber beklagt hat, dass die Kinder ihres Bruders so gierig seien, vermuten wir, dass genau jene nun versuchen abzugreifen, was sie kriegen können. Meine Schwester meint, dass soetwas Gang un dGebe sei, dass Hinterbliebene schon die Büde leerräumen, noch bevor das Grab zugeschaufelt ist.

Vielleicht ist es ja aber auch ganz anders, und er will nur sein Keller entrümpeln. :laughter

Wie dem auch sei, ich habe beriets zwei Anwaltskanzleien herausgesucht und werde dort Montag anrufen.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 14:14
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7716Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
MamoChan hat geschrieben:
Tja, wir vermuten eher, dass er bzw. seine Kinder schonal dabei sind ordentlich was auszuräumen. STeffis Vater will nachher mal am Haus vorbeifahen und gucken, ob man dort etwas sehen kann. Da Steffis verstorbene Tante sich auch mal darüber beklagt hat, dass die Kinder ihres Bruders so gierig seien, vermuten wir, dass genau jene nun versuchen abzugreifen, was sie kriegen können.


Ich frage mich gerade ob das dann nicht eine Straftat wäre,solange man sich noch nicht einig ist,wer genau das Erbe antritt und was ihm zusteht!

MamoChan hat geschrieben:
Meine Schwester meint, dass soetwas Gang un dGebe sei, dass Hinterbliebene schon die Büde leerräumen, noch bevor das Grab zugeschaufelt ist.


Wundert mich nicht das gerade deine Schwester sowas weiß :keks
Solltest du dir aber merken,deine Eltern werden auch nicht jünger und deine Schwester ist jetzt schon der übelste Leech den es auf Erden gibt!

MamoChan hat geschrieben:
Vielleicht ist es ja aber auch ganz anders, und er will nur sein Keller entrümpeln. :laughter


Macht man als 80 jähriger gerne mal,höre ich öfters!



MamoChan hat geschrieben:
Wie dem auch sei, ich habe beriets zwei Anwaltskanzleien herausgesucht und werde dort Montag anrufen.


Macht Sinn!
Mal sehen was die zu sagen haben,vielleicht macht es auch Sinn zu erwähnen das dort schon Heuschrecken gewesen sein könnten!



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 00:49
Benutzeravatarneu in der Gruftneu in der GruftBeiträge: 403Wohnort: Crystal LakeRegistriert: 01.12.2011, 20:21
Blöde Angelegenheit. Also ich hatte da mal so einen Fall. Ist aber schon gut 12 Jahre her.
Meine Mutter ist gestorben. Soweit so gut. Irgendwann eine ganze Zeit später bekam ich eine Rechung ich sollte eine Versicherung von ihr bezahlen.
Da stellte sich heraus, dass ich die Schulden wohl geerbt hatte. Oh Fuck. Aber so wie Phex es nunmal will, ist mir paar Wochen vorher ein Mercedis auf mein Auto aufgefahren. Es war nichts passiert, aber ich habe mir vorsichthalber die Karte von dem Typen geben lassen wegen Folgeschäden. Ist aber nichts gewesen. Zufällt war der Unfallfahrer aber ein Anwalt für Erbrecht. Er vermittelte uns zu einem Notar geschickt und irgendwie konnten wir den überzeugen, dass wir nichts von dem Erbrecht wussten und uns auch der Todestag meiner Mutter nicht bekannt war..
So konnten wir nachträglich das Erbe ausschlagen. Wichtig war nur, dass wir es auch für unsere Kinder ausschlagen mussten.

Uns hat der Anwalt trotzdem knapp 400 Euro gekostet. Dafür hat er sich aber richtig ist Zeug gelegt und die Sache war schnell vergessen.


Offline Profil Website besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Seite 1 von 2
24 Beiträge
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron