Autor Nachricht

<  Smalltalk  ~  Quest for a neuen Laptop

BeitragVerfasst: 27.02.2016, 09:05
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Ich bin gespannt...hinterher wird es dann ein Transformer oder so :eg



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 20:47
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
Zwischendurch hatte ich ja mal den is AUge gefasst:
http://www.hardwareluxx.de/index.php/ar ... ml?start=2

Oder aber, ich hole mir tatsächlich nur einen reinen Business-Laptop und falls ich wirklich spielen will, hoe ich mir doch noch eie Konsole. ABer irgndwie kann ich mich damit noch nicht so ganz anfreunden.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 18:55
BenutzeravatarModeratorModeratorBeiträge: 7509Wohnort: LübeckRegistriert: 09.09.2007, 18:31
The Quest is over! :)

So, das ist der Grund, weshalb ich derzeit kein Geld habe um mal so nebenbei einen Mietwagen zu besorgen. :engel

Schon seit über einem Monat bin ich stolzer Besitzer eines neuen Laptops. :) Ich habe mich für... Moment mal...

diesen Laptop entschieden: Lenovo Thinkpad E560 :)

Spoiler: anzeigen
Bild


Ich hatte mir viele Laptops angesehen, aber nachdem ich zum ersten Mal ein Thinkpad gesehen hatte, waren sämtliche anderen Favoriten schnell aus dem Rennen. Die Verarbeitung des Thinkpads ist einfach super. Alles ist schön verarbeitet, und die Tastatur ist einfach ein Traum. :)
Zuerst hatte ich das Vorgängermodell ins Auge gefasst, aber dann entschied ich mich für das Modell E560.

Code:
Prozessor: Intel Core i5-6200U mit 2.3GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520  (integrierter Chipsatz) + AMD Radeon R7 M370


Die Festplatte ist mit 500 GB relativ klein, aber das war für mich erstmal zweitrangig, da ich zum einen eh immer die externe Festplatte als Massenspeicher anschließe und außerdem noch weitere Pläne hatte. ;)

Wichtig waren mir die 3 USB 3.0 - Anschlüsse. Das Vorgängermodell hatte nur zwei davon. Außerdem hat dieses Modell einen IPS-Bildschirm.

Außerdem habe ich mir noch eine Kleinigkeit gegönnt. Um dem Gerät noch einen kleinen Geschwindigkeitsboost zu entlocken, habe ich mir eine Samsung SSD 850 EVO mit 250 GB gekauft.
Der Einbau war verhältnismäßig unproblematisch, und die SSD arbeitet super. :)
Nun hatte ich aber eine 500 GB große Festplatte, die ungenutzt rumlag. Also habe ich mir noch einen Einbraurahmen bestellt und das DVD-Laufwerk entfernt. In den leeren Laufwerkschacht habe ich dann die 500 GB Festplatte eingebaut. Das Löschen der Daten war etwas umständlich, aber inzwischen läuft auch diese ganz wunderbar. :)

Und nun, was soll ich sagen? Ich bin einfach begeistert! Es war zwar Windows 7 vorinstalliert, aber ich habe gleich ein Update auf Windows 10 durchgeführt, und dann gleich nochmal eine Clean Installation hinterher, um den Laptop von unnützen Ballast zu befreien. Übrig blieb ein neuer Laptop mit einem super laufenden Bestriebssystem. Es ist sehr stabil und läuft ohne Probleme. :) Auch die Oberfläche ist sehr angenehm und intuitiv. Bisher gefällt mir Windows 10 außerordentlich gut. :)

Da ich noch etwas Geld übrig hatte, habe ich mir nun auch mal einen neuen Virenscanner gegönnt. Avira Antivir hatte ich bisher immer benutzt, war aber nie 100%ig zufrieden. Dafür war es kostenlos. Jetzt habe ich mir den Bitdefender zugelegt. Das Programm arbeitet sehr angenehm im Hintergrund und stört absolut nicht.
Als nächstes kamen die Standardprogramme wie Firefox, Open Office und so dran. Inzwischen läuft der Rechner so, wie er soll. Alles ist perfekt. :top Ich glaube, dass ich noch nie ein System hatte, das so schnell, stabil und zuverlässig lief wie jetzt. :top :top

Jetzt weiß ich auch wie schlecht mein alter Laptop war. :engel Der Unterschied ist einfach gewaltig. Das System startet innerhalb von wenigen Sekunden. Und ich meine wirklich wenige Sekunden. Power Knopf gedrückt, und in wenigen Sekunden kann man schon loslegen. Bei meinem alten Laptop musste man mehrere Minuten warten, und hier geht alles ruckzuck. Programme starten sofort, sobald man auf das Symbol gedrückt hat. Das liegt aber auch zum Teil an der extrem schnellen SSD. :top

der einzige Nachteil ist nun das fehlende optische Laufwerk, aber das habe ich ja selbst zu verantworten. Außerdem hatte ich einen der 3 USB-Ports eh für einen externen BD-Brenner vorgesehen. Der kommt dann, sobald ich das Geld habe. Noch ist es nicht so wichtig.

Übrigens hat die Kiste auch eine dedizierte Grafikkarte, mit der dann das eine oder andere Spiel läuft. Alle Spiele, die mich interessieren, sollten darauf spielbar sein, wenn auch teilweise mit niedriger Detailstufe. Da ich aber Wii-Grafik gewöhnt bin, wird es dennoch für mich einen Quantensprung darstellen, sollte ich mir denn irgendwann mal ein Spiel zulegen. :)

Was aber ganz wunderbar läuft, ist der Dolphin Emulator, mit dem ich GC und Wii-Spiele zocken kann. Und wie! Das Bild ist ja ein Traum! Viel besser als auf dem Fernseher! :eek2 :bib Wenn ich jetzt noch eine Möglichkeit finde, das Bild auf den TV-Bildschirm zu schicken, habe ich eine ganz tolle Spielekiste! Ich muss nach der ZA mal zum Thema Wireless HDMI recherchieren.

Der Dolphin-Emulator ist abeer noch nicht alles. Es läuft auch der PS2-Emulator. Flüssig. :top Ich habe schon ordentlich "God of War" gezockt, und es macht ziemlich viel Spaß. Na gut, in letzter Zeit komme ich nicht mehr dazu. Entweder habe ich keine Zeit, oder bin zu kaputt. Aber ich hoffe, dass nach der ZA, wenn alle großen Veranstaltungen hinter mir liegen, wieder Zeit zum Zocken da ist.



_________________
Dieser Beitrag wurde 163 mal editiert, das nächste Mal von MamoChan, morgen um 16:28 Uhr.

Bild

"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen FIlm langweilig macht."
Offline Profil
BeitragVerfasst: 27.04.2016, 08:43
BenutzeravatarSite AdminSite AdminBeiträge: 7807Wohnort: HamburgRegistriert: 05.09.2007, 08:46
Wurde ja auch langsam mal zeit :keks :engel


MamoChan hat geschrieben:

der einzige Nachteil ist nun das fehlende optische Laufwerk, aber das habe ich ja selbst zu verantworten. Außerdem hatte ich einen der 3 USB-Ports eh für einen externen BD-Brenner vorgesehen. Der kommt dann, sobald ich das Geld habe. Noch ist es nicht so wichtig.


Ehrlich gesagt hätte ich das wohl ähnlich gemacht,denn
1.wann brennt man heutzutage noch großartig,es sei denn Musik fürs Auto oder so und
2.wenn man doch häufig brennt...die Dinger bekommste ab 30€ aufwärts




MamoChan hat geschrieben:
Was aber ganz wunderbar läuft, ist der Dolphin Emulator, mit dem ich GC und Wii-Spiele zocken kann. Und wie! Das Bild ist ja ein Traum! Viel besser als auf dem Fernseher! :eek2 :bib


Tastatur oder wie steuerst du die Dinger?


MamoChan hat geschrieben:
Wenn ich jetzt noch eine Möglichkeit finde, das Bild auf den TV-Bildschirm zu schicken, habe ich eine ganz tolle Spielekiste! Ich muss nach der ZA mal zum Thema Wireless HDMI recherchieren.



Mach mal....und dann schreib alles ganz klein in Tutorials auf :engel



_________________
SI VIS PACEM,PARA BELLUM
_______________________
Bild
Offline Profil Website besuchen ICQ

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Seite 3 von 3
34 Beiträge
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron